Vegane Apfel-Buchweizen Pancakes

Nussige Buchweizen Pancakes mit einem fruchtig süßen Apfel-Dattel Topping und cremigem Mandelmus.
Zubereitungsdauer 30 Min.
Vegane Apfel Pancakes

Was gibt es besseres als das Wochenende mit leckeren Pancakes zu starten. Mit diesen veganen Apfel-Buchweizen Pancakes startest du nicht nur lecker, sondern auch super gesund ins Wochenende.

Die veganen nussigen Buchweizen Pancakes werden getoppt mit einem warmen Apfel-Dattel Topping und cremigen Mandelmus.

Du hast Lust auf noch mehr vegane Frühstücksideen fürs Wochenende, dann schau doch gerne bei diesen Mandel-Buchweizenwaffeln oder dem 3-Schichten Frühstück mit Karamellcreme & Chiamarmelade vorbei.

Vegane Buchweizen Pancakes

Vegane Pancakes aus Buchweizenmehl

Buchweizen ist ein wahres Superfood aus unserer Heimat. Es ist eine hochwertige Quelle für Eiweiß, Vitamin E, Kieselsäure, Kalium und Magnesium und gerade für vegan lebende Menschen eine nährstoffreiche Getreidealternative. Es kann sogar in Deutschland angebaut werden und punktet so auch beim Thema Nachhaltigkeit.

Für die Buchweizenpancakes kannst du entweder Buchweizenmehl kaufen oder dir ganz schnell eigenes Buchweizenmehl herstellen aus den Körnern. Letzteres ist oftmals die preiswertere Alternative. Dafür brauchst du nur einen kleinen Mixer oder eine Küchenmaschine, die die Körner innerhalb weniger Sekunden zu Mehl verarbeitet.

Gesundes Apfelkuchen Parfait
Apfelkuchen Parfait im Glas vegan
Buchweizenbrot [vegan & ohne Hefe]
Buchweizenbrot Vegan Glutenfrei

Warum du diese veganen Buchweizen Pancakes lieben wirst:

Glutenfrei & vegan: Die Zutaten der Pancakes sind von Natur aus komplett aus vollwertig pflanzlichen Lebensmitteln und frei von Gluten. Daher eignen sich die Buchweizen Pancakes bestens für eine vegane und/oder glutenfreie Ernährung.

Sättigend: Durch den hohen Ballaststoffanteil des Buchweizenmehls sättigen diese veganen Pancakes besonders schnell und halten auch lange satt, wodurch du genügend Energie für den restlichen Tag bekommst. Die Ballaststoffe tragen zudem zu einer gut funktionierenden Verdauung bei.

Süß, nussig & fruchtig: Die Kombination aus dem fruchtigen Apfelmus, des nussigen Buchweizenmehls & Mandelmus und dem karamellartig süßen Dattelsirup in den Pancakes als auch im Topping macht die Pancakes zu einem unvergleichbaren Geschmackserlebnis.

Leicht verdaulich: Buchweizen als auch Apfelmus sind super leicht verdaulich und auch für den morgendlich etwas empfindlichen Magen bestens geeignet. Hierbei kann auch die Wahl von weißem Mandelmus empfehlenswert sein, da hierbei die Schale der Mandeln fehlt und die Pancakes dadurch noch leicht verdaulicher werden.

Einfach & schnell: Die Zubereitung der Buchweizen Pancakes ist absolut gelingsicher und trotz der besonderen Zutaten super einfach & schnell zubereitet. Also auch für Spontane am Morgen kein Problem. 😉

Der Hauptgrund ist natürlich, dass diese Pancakes eine mal völlig andere und super leckere Variante der herkömmlichen Pancakes sind und somit Abwechslung in deine gesunde Küche bringt.

Vegane Pancakes Rezept

Apfel-Buchweizen Pancakes – ernährungsphysiologisch optimiert

Wie bei allen meinen Rezepten, versuche ich leckere Mahlzeit unter ernährungsphysiologischen Aspekten zu optimieren und so vegane Rezepte tauglich zu machen für eine wirklich gesunde und ausgewogene Ernährung. Bei diesen veganen Apfel-Buchweizen Pancakes sieht das unter anderem so aus:

  • Wir verwenden zum Süßen anstelle von nährstoffarmen Haushaltszucker für die Buchweizen Pancakes Apfelmus/Äpfel und Dattelsirup. Beide sind wenig bis gar nicht verarbeitet und enthalten daher noch mehr wichtige Nährstoffe wie z.B. Magnesium, Eisen, Ballaststoffe und Antioxidantien. Wenn du mehr über diese Zuckeralternativen erfahren willst, kannst du es im Beitrag zu gesunden Süßungsmitteln nachlesen.
  • Das Buchweizenmehl ersetzt herkömmlich helles Auszugsmehl. Wodurch es eine gute Portion Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe in die Pancakes bringt. Aber auch geschmacklich trägt das Buchweizenmehl einiges zu den veganen Pancakes bei. Vollkornmehle (wie das Buchweizenmehl) sorgen zudem dafür, dass unser Blutzuckerspiegel nicht zu schnell ansteigt, wodurch wir anschließend weniger zu Heißhungerattacken neigen.
  • Die Hauptfettquelle bei den veganen Buchweizen Pancakes ist das Mandelmus. Hierbei handelt es sich um gemahlene ganze Mandeln, wodurch noch alle Nährstoffe wie z.B. auch Proteine enthalten sind. Mandelöl enthält im Vergleich zum Beispiel nur noch einen Auszug von Mandeln und enthält daher nur noch die Fettkomponente und keine Nährstoffe mehr wie Proteine, Ballaststoffe oder Mineralstoffe.
Apfel Buchweizen Pancakes

Für noch mehr schnelle, gesunde und vegane Rezepte & Infos zum Thema pflanzliche Ernährung schaue gerne auf meinem Instagram-Account @plantpower.nutrition vorbei.

Vegane Apfel Pancakes

Vegane Apfel-Buchweizen Pancakes

Nussige Buchweizen Pancakes mit einem fruchtig süßen Apfel-Dattel Topping und cremigem Mandelmus.
5 from 1 vote
Drucken Pin Bewerten
Gericht: Frühstück, Nachspeise
Keyword: Glutenfrei, Vegan
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 2

Zutaten

Pancakes

  • 150 g Buchweizenmehl
  • 1 EL Leinmehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 80 g Apfelmus
  • 225 ml Hafermilch (glutenfrei)
  • 2 EL Dattelsirup
  • 1 TL Kokosöl zum Anbraten

Topping

  • 2 Äpfel entkernt, in Würfel geschnitt
  • 1 Saft einer Zitrone
  • 1 EL Dattelsirup
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Mandelmus braun

Anleitungen

Pancakes

  • Alle Zutaten (bis auf das Kokosöl) in einer Schüssel verrühren und für 5 Minuten ziehen lassen.
  • Das Kokosöl in einer Pfanne zum Schmelzen bringen.
  • Jeweils 2 EL des Teigs in der Pfanne etwa eine Minute ausbacken lassen, bis sie von beiden Seiten goldbraun sind.

Topping

  • Die Zutaten (außer das Mandelmus) in einen kleinen Topf geben, verrühren und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Die fertige Masse auf die Pancakes geben und mit dem Mandelmus toppen.
Rezept ausprobiert?Verlink mich auf Instagram @Plantpower.Nutrition, schreib mir dort eine Nachricht oder Email an info@plantpower-nutrition.de

Ich bin Patricia, das Gesicht hinter Plantpower Nutrition! Als zertifizierte Ernährungsberaterin möchte ich dir zeigen, wie du dich gesund vegan ernähren kannst und die immense Kraft der pflanzlichen vollwertigen Küche für dich und dein Wohlbefinden nutzt! In meinen Onlinekursen oder der persönlichen Beratung kannst du noch mehr in die Tiefe gehen. in Ich freue mich, wenn wir weiter in Kontakt bleiben!

Noch mehr vegane gesunde Leckereien?

Schreibe einen Kommentar

Bewertungen