Sweet & Spicy Blumenkohl aus dem Airfryer [vegan & fettarm]

In nur wenigen Minuten kannst du dir eine leckere Sweet & Spicy Blumenkohl Beilage im Airfryer zaubern. Obwohl wir nur super wenig Öl verwenden wird der Blumenkohl in der Heißluftfritteuse von außen richtig schön crunchy und innen saftig zart.

Sweet & Spicy Blumenkohl Rezept

Warum du diesen Sweet & Spicy Blumenkohl aus dem Airfryer lieben wirst:

Einfach: Blumekohl putzen/schneiden, Marinade zusammenmischen und alles miteinander vermengen. Den Rest übernimmt dein Airfryer und schon hast du eine abwechslungsreiche und super leckere Blumenkohl-Beilage, welche sich auch ideal als Buddha-Bowl Zutat eignet.

Fettarm: Normale Fritteusen machen unser Essen nur aufgrund von großen Mengen an gesättigten Fetten so knusprig, welche zudem so hoch erhitzt werden, dass sie Entzündungen im Körper hervorrufen. Ein Airfryer hingegen arbeitet primär mit “Luft” wie der Name schon sagt. Daher benötigt man nur geringe Mengen und das darin zubereitete Essen wird trotzdem schön knusprig. 

Geschmacksvielfalt: Wir kombinieren in unserer Marinade Sweet & Spicy. Vor allem thailändisches Essen ist oft durch einen süß-sauren Touch so beliebt. Daher setzen wir in diesem Rezept auch auf thailändische Zutaten wie Sriracha-Soße, Sojasoße, Agavendicksaft und Sesamöl. Damit bringen wir geschmacklich als auch geruchlich einen Hauch Thailand zu uns nach Hause.

Vegan & optional glutenfrei: Alle Zutaten für unseren Spicy Blumenkohl sind von Natur aus rein pflanzlich. Lediglich bei einer glutenfreien Ernährung muss beim Kauf der Sojasoße auf eine explizit glutenfreie Variante geachtet werden, da herkömmliche Sojasoße in den meisten Fällen Weizen enthält.

Spicy Blumenkohl aus dem Airfryer

Für noch mehr schnelle, gesunde und vegane Rezepte und praktische Rezeptvideos schaue gerne auf meinem Instagram-Account @plantpower.nutrition vorbei.

Sweet & Spicy Blumenkohl aus dem Airfryer

0 from 0 votes
Gang: BeilagenSchwierigkeit: Einfach
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

10

Minuten
Kochzeit

15

Minuten

Geröstet und in einer aromatischen Marinade wie dieser wird Blumenkohl zum Star auf deinem Teller.

Koch-Modus

So bleibt der Bildschirm deines Geräts an

Zutaten

  • 1 1 Blumenkohl-Kopf

  • 2 2 EL Agavensirup

  • 2 2 EL Sriracha

  • 1 1 EL Sojasauce

  • 1 1 EL Sesamöl

Zubereitung

  • Den Blumenkohl in kleine Rösschen teilen und waschen.
  • Die restlichen Zutaten als Marinade zusammenmischen und mit einem Pinsel auf dem Blumenkohl auftragen.
  • In die Heißluftfritteuse (Airfryer) geben und ca. 15 Minuten auf 180 Grad rösten lassen, oder bis zum gewünschten Bräunungsgrad.
  • Optional noch etwas Sesam und gehackten Schnittlauch darüber geben und als Beilage z.B. zu Kartoffeln dazu geben.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich sehr, wenn du mich auf Instagram unter @plantpower.nutrition markierst 🙂

Gefällt dir Das Rezept?

Folge mir @plantpower_nutrition auf Pinterest für mehr Plantpower!

Noch mehr Plantpower:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*