Go Back
+ servings
Tomatensuppe Vegan einfach mit weißen Bohnen

Cremige vegane Tomatensuppe mit weißen Bohnen

Simpel und doch so lecker: aromatisch geröstete Tomaten und Paprika treffen auf frische Thymiankräuter und proteinreiche weiße Bohnen.
5 from 1 vote
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht, Kleinigkeit, Suppe
Keyword: Glutenfrei, Proteinreich, Vegan
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

In den Ofen

  • 1 kg frische Tomaten z.B. Kirschtomaten
  • 2 Stk. rote Paprika entspricht etwa 300g
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 Stk. rote Zwiebel entspricht etwa 100g
  • 1 Stk. Chilischote optional
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver, scharf
  • Ein paar Zweige Thymian
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle
  • 480 g weiße Bohnen gekocht

Zum Pürieren

  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL dunkler Balsamico-Essig
  • 1 EL Hefeflocken

Anleitungen

  • Ofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Tomaten und Paprika waschen. Paprika vierteln und Strunk entfernen. Knoblauch und Zwiebeln schälen. Zwiebeln in Scheiben schneiden.
  • Das Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben und mit Olivenöl beträufeln. Mit den Händen alles gut durchmischen, sodass alles etwas mit Öl umhüllt ist.
  • Paprikapulver, Salz und Pfeffer darüber streuen und Thymianzweige darauf legen.
  • Für 30-35 Minuten rösten lassen. In den letzten 10 Minuten die weißen Bohnen (abgewaschen) darüber verteilen.
  • Den Inhalt des Backpapiers in einen Standmixer transferieren. Gemüsebrühe, Balsamico Essig und Hefeflocken dazu geben und alles fein pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und direkt heiß servieren - am besten mit frischem Vollkorn- oder Sauerteigbrot.
Rezept ausprobiert?Verlink mich auf Instagram @Plantpower.Nutrition, schreib mir dort eine Nachricht oder Email an info@plantpower-nutrition.de