Go Back
+ servings
Vegane Salatbowl mit Zucchini

Fruchtig frischer Bulgursalat

Eine sättigende, aber trotzdem leichte Salatbowl, die durch ihre unterschiedlichen Konsistenzen und fruchtig süßen Highlights zu deinem neuen Lieblingssalat werden kann.
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht, Salat
Keyword: Proteinreich
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 2

Equipment

  • Spiralisierer

Zutaten

  • 120 g grober Bulgur
  • 1 Zucchini
  • 100 g schwarze Bohnen gekocht
  • 1 handvoll dunkle Trauben
  • 200 g veganer Fetakäse
  • 2 EL Sonnenblumenkerne

Kräuter Vinaigrette

  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 1/4 Bund Schnittlauch
  • 1/2 TL Senf, mittelscharf
  • 1 TL Apfelessig
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen

  • Wasche den Bulgur in einem Sieb, bis das Wasser klar ist. Bringe gesalzenes Wasser oder Brühe zum Kochen und gib den Bulgur hinein. Schalte die Herdplatte aus und lasse den Bulgur mit geschlossenem Deckel circa 15 Minuten quellen.
  • In der Zeit Zucchini waschen und mit dem Spiralisierer feine Zoodles herstellen.
  • Schwarze Bohnen in einem Sieb gut durchspülen und abtropfen lassen.
  • Veganen Feta in feine Würfel schneiden oder mit der Hand zu groben Stückchen zerkrümeln.
  • Trauben waschen und hälften.
  • Alle Zutaten auf den Servier-Schalen anrichten.

Dressing

  • Kräuter waschen und sehr fein schneiden. Zusammen mit den anderen Zutaten in einem Glas verrühren. Bei Bedarf noch etwas süßen mit Zucker und dann über den Salat geben. Sonnenblumenkerne darüber verteilen.
Rezept ausprobiert?Verlink mich auf Instagram @Plantpower.Nutrition, schreib mir dort eine Nachricht oder Email an info@plantpower-nutrition.de