Go Back
+ servings
Veganes Nuss-Frucht-Brot einfach

Nuss-Frucht-Brot [vegan & zuckerfrei]

Ein einfaches, aber dennoch besonderes Brot: Das Zusammenspiel aus winterlichen Gewürzen, Nüssen und Trockenfrüchten macht es zu einem absoluten Leckerbissen.
5 from 2 votes
Drucken Pin
Gericht: Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise
Keyword: Backwaren, Brot, Vegan, Zuckerfrei
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 55 Minuten
Portionen: 8 Personen

Zutaten

Trockene Zutaten

  • 150 g Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 50 g Haferflocken, zart
  • 50 g Mandelmehl
  • 2 EL Backpulver
  • 1 EL Zimt
  • 1/2 TL Ingwer, gemahlen
  • 1/4 TL Nelkenpulver
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Dattel getrocknet
  • 3 EL Cranberries getrocknet oder gefriergetrocknet
  • 2 Feigen getrocknet
  • 75 g Walnüsse oder andere Nusssorte

Nasse Zutaten

  • 150 ml Mandelmilch ungesüßt
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Tasse Apfelmark ungezuckert (wenn zuckerfreie Variante gewünscht)
  • 1 EL Apfelessig

Topping

  • Nüsse und Trockenfrüchte nach belieben

Anleitungen

  • Heize den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Vermische die trockenen Zutaten zusammen bis auf die Nüsse und Trockenfrüchte in einer Schüssel.
  • Zerkleinere die Nüsse und Trockenfrüchte in grobe Stückchen mit dem Messer oder mit der Küchenmaschine und gib sie mit in die Schüssel.
  • Vermische die nassen Zutaten gut miteinander und rühre sie ebenfalls mit unter.
  • Verrühre alles gut miteinander und gib den Teig dann in eine eingefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform.
  • Verteile die Toppings oben auf dem Teig und stelle die Ofenform für ca. 55 Minuten in den Backofen.
  • Brot aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen, bevor es angeschnitten wird. Es hält sich ca. 3-4 Tage im Kühlschrank.
Rezept ausprobiert?Verlink mich auf Instagram @Plantpower.Nutrition, schreib mir dort eine Nachricht oder Email an info@plantpower-nutrition.de