Go Back
+ servings

Veganer Lebkuchen mit Schokoglasur

Saftig, schokoladig und trotzdem reich an Nährstoffen.
4.75 from 8 votes
Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Portionen: 8 Personen

Zutaten

  • 200 g Buchweizen Als Mehl oder ganze Körner
  • 100 g Haselnüsse
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Lebkuchengewürz
  • 250 ml Hafermilch
  • 2 TL Kokosöl
  • 1 große Süßkartoffel ca. 250g
  • 8 Datteln

Glasur

  • 100 g Vegane dunkle Schokolade
  • 2 EL Kokosöl

Lebkuchengewürz (zum Selbst Mischen)

  • 60 g Zimt
  • 5 g Nelken
  • 3 g Kardamom
  • 2 g Sternanis gemahlen
  • 1 g Muskat
  • 1 g Koriander
  • 1 g Bourbon Vanille

Anleitungen

  • Die Süßkartoffel in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen und ca 10-15 Minuten köcheln lassen. Mit der Gabel testen, ob sie von innen weich ist. Falls ja, herausnehmen und die Schale vorsichtig abziehen. Das müsste jetzt ganz einfach gehen. Die Süßkartoffel in eine kleine Schale geben.
  • Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Milch, Datteln (entsteint) und das Kokosöl ebenfalls in die Schale geben und alles miteinander pürieren. Alternativ kann es auch in einem kleinen Mixer püriert werden.
  • Die Buchweizen mit einem kleinen Food-Processor zu Mehl verarbeiten und mit in die Schale geben. Oder direkt fertiges Buchweizenmehl nutzen.
  • Die Haselnüsse ebenfalls mit einem kleinen Food Processor zermahlen und in die Schale geben.
  • Backpulver, Kakao und Lebkuchengewürz mit hinzugeben und alles vorsichtig miteinander vermengen.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kasten-Ofenform geben und ca. 30 Minuten im Ofen backen lassen. Gabelprobe machen ung ggf. noch 5-10 Minuten länger backen lassen.
  • Den Kuchen aus dem Ofen holen und während er etwas abkühlt, Glasur anfertigen.
  • Dafür Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Kokosöl in eine passende Glas- oder Metallschüssel geben, die dann auf ein heißes Wasserbad gehängt wird. Die Schüssel sollte das Wasser nicht berühren. Die Schokolade und das Kokosöl schmelzen lassen und dann auf dem Kuchen verteilen.
  • Einige Stunden auskühlen lassen, bevor er angeschnitten werden kann.
Rezept ausprobiert?Verlink mich auf Instagram @Plantpower.Nutrition, schreib mir dort eine Nachricht oder Email an info@plantpower-nutrition.de