Vegane Reisnudel Bowl mit Erdnuss-Limetten Sauce [glutenfrei]

Du sucht nach einem sommerlich, erfrischendem Rezept? Dann ist diese vegane Reisnudel Bowl mit Erdnuss-Limetten Soße genau richtig für dich. 🙂

Sommerrollen & Reisnudelbowls – Meine absoluten Lieblingsgerichte mit asiatischem Touch. Diese Bowl gibt es bei mir zuhause wirklich sehr oft. Sie ist super leicht gemacht, ist sehr bekömmlich und mal etwas ganzeres anderes als normale Pasta und Co. Die Reisnudeln kann man im Bioladen oder in einem Asiamarkt kaufen. Dort bekommt ihr auch Tamari, die glutenfreie Variante von Sojasauce. Aber natürlich funktioniert das Rezept auch mit ganz normaler Sojasauce.

Hier habt ihr schonmal einen Blick auf die Zutaten!

Vegane Reisnudel Bowl

Warum du diese vegane Reisnudel Bowl lieben wirst:

Vegan & glutenfrei: Wir verwenden für diese sommerliche Bowl lediglich pflanzliche Zutaten, die von Natur aus auch frei von Gluten sind. Die Haupt-Kohlenhydratquelle sind nämlich Nudel aus Reis. Auch für nicht glutenfreilebende Menschen sorgen Reisnudeln für eine abwechslungsreiche und gesunde Küche.

Erfrischend leicht: Die Minzblätter, Gurke, Frühlingszwiebel und der Limettensaft im Dressing sorgen für einen fruchtig, erfrischenden Sommergeschmack in der Reisnudel Bowl. Dadurch eignet sich die Bowl auch perfekt für heiße Sommertage an denen leichte Kost richtig gut tut.

Geschmacksvielfalt: Die Kombination aus nussig, intensivem Erdnuss, dem Rohkost Gemüse, den gekochten Reisnudeln und den asiatischen Gewürzen sorgen für eine besonders vielfältige Geschmacksexplosion. Diese Bowl sorgt garantiert für Abwechslung in deiner Küche. 😉

Schnell & einfach: Die Zubereitung der Reisnudel Bowl ist wirklich kinderleicht. Kochen, schnippeln, mixen und mischen. Das wars 🙂 Also auch bestens geeignet nach einem langen Arbeitstag.

Reisnudel Bowl mit Erdnuss-Limetten Sauce

Für noch mehr schnelle, gesunde und vegane Rezepte und Infos zum Thema pflanzliche Ernährung schaue gerne auf meinem Instagram-Account @plantpower.nutrition vorbei.

Die Reisnudel Bowl ist:

  • super einfach gemacht
  • benötigt keine speziellen Küchengeräte
  • perfekt zum Vorbereiten und mitnehmen
  • vegan
  • glutenfrei
  • zuckerfrei möglich (wenn Agavensirup aus Soße weggelassen wird)
  • sojafrei
  • ballaststoffreich
  • rohkost-reich
  • vollwertig
  • und super lecker!

Vegane Reisnudel Bowl mit Erdnuss Sauce

0 from 0 votes
Gang: Salate, Vorspeisen, HauptmahlzeitSchwierigkeit: Einfach
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

15

Minuten
Kochzeit

10

Minuten

Eines meiner absoluten Lieblingsrezepte! So bekömmlich, easy und lecker – unbedingt ausprobieren!

Zutaten

  • 150 g Reisnudeln

  • 1 Tasse Möhren geraspelt

  • 1 Tasse Gurken gestückelt

  • Minzblätter

  • 1/2 Tasse Frühlingszwiebeln geschnitten

  • 1/2 Avocado optional

  • Für die Erdnuss Soße
  • 2 EL Erdnussmus

  • 2 EL Tamari

  • 1 EL Leinöl

  • 1 EL Agavendicksaft

  • 1/2 Limette

  • 1 Prise Knoblauchpulver

  • 1 Prise Ingwerpulver

  • 1 TL Apfelessig

  • 1 Schuss Wasser

Zubereitung

  • Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen und kurz abschrecken danach.
  • In der Zwischenzeit Soße zubereiten. Dafür alle Zutaten in einen kleinen Mixer geben oder per Hand in einer Schüssel gut durchmischen.
  • Die Möhren raspeln, Gurken in Stückchen schneiden und die Frühlingszwiebeln klein schnippeln.
  • Die Reisnudeln zusammen mit der Rohkost vermischen und danach die Soße darüber tröpfeln.
  • Als Topping können Sesamkerne oder Avocadoscheiben auf die Bowl gegeben werden.

Anmerkungen

  • Falls ihr die Reisnudeln nicht direkt esst, wäre es besser sie danach mit etwas Sesamöl zu versmischen, damit sie nicht so schnell verklumpen. 
  • Die Alternative zu Tamari ist Sojasauce oder Miso Paste.

Noch mehr Plantpower:

Gnocchi Salat Vegan

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*