Fruchtig frischer Bulgursalat

Eine sättigende, aber trotzdem leichte Salatbowl, die durch ihre unterschiedlichen Konsistenzen und fruchtig süßen Highlights zu deinem neuen Lieblingssalat werden kann.
Arbeitszeit 20 Min.
Zubereitungsdauer 20 Min.
Vegane Salatbowl mit Zucchini

Ein fruchtig frischer Bulgursalat ist genau das richtige für eine leichte Mahlzeit an wärmeren Tagen. Der Salat ist in unter 20 Minuten fertig und lässt sich super mit ins Büro oder zur Uni nehmen.

Veganer Bulgursalat: Zutaten-Durchlauf

Bulgur. Als schnelle Getreidekomponente, die auch Sättigung in deine vegane Salatbowl bringt, eignet sich Bulgur sehr gut. Je nachdem, welche Sorte du verwendest, muss er kurz aufgekocht werden oder es reicht, ihn mit heißem Wasser zu übergießen.

Bei Bulgur handelt es sich um Hartweizenschrot, der vor allem aus der orientalischen Küche bekannt ist. Er enthält also Gluten und wurde bereits leicht verarbeitet. Wer eine noch nährstoffreichere Variante sucht, kann zum Beispiel auf Kochdinkel oder Farro zurückgreifen. Als glutenfreie Variante eignet sich Quinoa oder Hirse sehr gut.

Zucchini. Zoodles sind zwar für mich kein wirklicher Ersatz für Nudeln, aber als Gemüsekomponente in einer Salatbowl eignen sie sich super. Gerade, weil sie auch roh gegessen werden können, lassen sie sich super schnell in spiralisierter Form zum Salat dazugeben. So bringe Frische und Knackigkeit in den veganen Bulgursalat.

Trauben. Als kleines süßliches Highlight im Salat eignen sich Trauben sehr gut. Eine Mahlzeit lebt kulinarisch gesehen davon, unterschiedliche Geschmacksknospen anzusprechen. Daher liebe ich es auch in Salatbowls mit ein wenig Obst zu arbeiten.

Noch mehr vegane leichte Mahlzeiten

Mediterrane Salatbowl [gesund & vegan]
Veganer Sommersalat
Blumenkohl Curry Suppe
Blumenkohl Suppe Vegan Einfach

Schwarze Bohnen. Vielleicht hast du schon gemerkt, dass ich ein Fan von den schwarzen kleinen Hülsenfrüchten bin? Ja, sie sind mein Favorit, was Leguminosen angeht! Sie sind schön klein, haben eine ideale Konsistenz für Salate und sind natürlich reich an Ballaststoffen und Proteinen. Genau das, was wir brauchen für eine sättigende Mahlzeit.

Veganer Feta. Ich liebe es, eine Salatbowl mit etwas veganem Feta oder Hüttenkäse zu krönen. Es mag zwar nicht genau so sein wie das Original, aber trotzdem super lecker. Meine liebsten Sorten gibt es von Simply V oder Violife.

Sonnenblumenkerne. Ein bisschen Extra-Crunch darf natürlich in einem Salat nicht fehlen. Noch besser schmeckt es übrigens, wenn die Kerne etwas angeröstet werden. Gerne kannst du auch noch Kürbiskerne oder Hanfsamen dazu geben für weitere gute Fette.

Bulgursalat vegan rezept

Zu dem Bulgur-Salat passt eine Kräuter-Vinaigrette wie unten im Rezept sehr gut. Wenn du lieber ein ölfreies Dressing bevorzugst, dann schau mal bei diesen drei genialen gesunden Dressing-Ideen vorbei.

Vegane Salatbowl mit Zucchini

Fruchtig frischer Bulgursalat

Eine sättigende, aber trotzdem leichte Salatbowl, die durch ihre unterschiedlichen Konsistenzen und fruchtig süßen Highlights zu deinem neuen Lieblingssalat werden kann.
No ratings yet
Drucken Pin Bewerten
Gericht: Hauptgericht, Salat
Keyword: Proteinreich
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 2

Equipment

  • Spiralisierer

Zutaten

  • 120 g grober Bulgur
  • 1 Zucchini
  • 100 g schwarze Bohnen gekocht
  • 1 handvoll dunkle Trauben
  • 200 g veganer Fetakäse
  • 2 EL Sonnenblumenkerne

Kräuter Vinaigrette

  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 1/4 Bund Schnittlauch
  • 1/2 TL Senf, mittelscharf
  • 1 TL Apfelessig
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen

  • Wasche den Bulgur in einem Sieb, bis das Wasser klar ist. Bringe gesalzenes Wasser oder Brühe zum Kochen und gib den Bulgur hinein. Schalte die Herdplatte aus und lasse den Bulgur mit geschlossenem Deckel circa 15 Minuten quellen.
  • In der Zeit Zucchini waschen und mit dem Spiralisierer feine Zoodles herstellen.
  • Schwarze Bohnen in einem Sieb gut durchspülen und abtropfen lassen.
  • Veganen Feta in feine Würfel schneiden oder mit der Hand zu groben Stückchen zerkrümeln.
  • Trauben waschen und hälften.
  • Alle Zutaten auf den Servier-Schalen anrichten.

Dressing

  • Kräuter waschen und sehr fein schneiden. Zusammen mit den anderen Zutaten in einem Glas verrühren. Bei Bedarf noch etwas süßen mit Zucker und dann über den Salat geben. Sonnenblumenkerne darüber verteilen.
Rezept ausprobiert?Verlink mich auf Instagram @Plantpower.Nutrition, schreib mir dort eine Nachricht oder Email an info@plantpower-nutrition.de

Noch mehr vegane gesunde Leckereien?

Schreibe einen Kommentar

Bewertungen